Schenna blüht auf

Früher Frühling. Länger Sommer.

01.04. - 31.05.2020

 

 

Dabeisein, wenn Schenna blüht!
Seele, Geist und Körper schön in Einklang bringen. Wo gestern noch Schnee lag, blühen heute weiß und rosa die Apfelbäume.
Fleißige nehmen das Mountainbike, Genießer das E-Bike, andere spazieren, wandern, besteigen Berge, folgen der Spur des Wassers am Waalweg. Alle genießen bei Frühlingsfesten, auf Almhütten, in einem Buschenschank, was Südtirol auf den Tisch bringt.

Die Vorteilskarte „Schenna blüht auf“
Ab drei Übernachtungen erhalten unsere Gäste im April und Mai 2020 die Vorteilskarte „Schenna blüht auf“ kostenlos. Die Vorteilskarte ist nicht übertragbar und während des gesamten Aufenthaltes gültig. Sie gilt nicht für Gruppenreisen und Buchungen mittels Reiseveranstalter.

Ihre Inklusivleistungen auf einen Blick:

  • Ein kostenloser Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
  • Viele kostenlose Führungen, Workshops und Veranstaltungen des Tourismusvereins Schenna.
  • Einmalig einen vergünstigten Eintrittspreis zur Schlossführung im Schloss Schenna (für Erwachsene)
  • Einmalig ermäßigter Eintritt (- 25%): Bogenschießstand und Hochseilgarten Taseralm (min. 1,30 m Größe) www.taseralm.com.
  • Eine kostenlose Alpin Bob-Fahrt beim Kauf einer Berg-und Talfahrt der Seilbahn Meran 2000 (vom 01. - 31.05.2020)
    Öffnungszeiten: Seilbahn: 9 - 17 Uhr, Alpin Bob: 10 - 16.30 Uhr.

Kostenlose Frühlingsveranstaltungen mit der Vorteilskarte „Schenna blüht auf“ (PDF) »

Veranstaltungshöhepunkte im Frühling 2020 in Schenna (PDF) »


Hier geht's zur ANFRAGE »

 

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Was auch immer Sie erwarten – die Gärten von Schloss Trauttmansdorff werden Sie verblüffen! In einem natürlichen Amphitheater sind über 80 Natur- und Kulturlandschaften untergebracht, sowie Themengärten, Pflanzensammlungen, Kunst- und Erlebnisstationen. Schloss Trauttmansdorff liegt mitten in diesen Gärten. Es war mehrmals Kaiserin Sissis Rückzugs- und Erholungsort und beherbergt heute das Touriseum, ein Museum der Tourismusgeschichte.
Zudem liegen die Gärten am Stadtrand von Meran und am Ortseingang von Schenna und sind gut erreichbar. Von Schenna aus kommen Sie mit dem Schenna-Bus (232), mit dem Auto oder zu Fuß hin.
Mit der Vorteilskarte „Schenna blüht auf“ erhalten Sie an der Kasse der Gärten von Schloss Trauttmansdorff eine kostenlose Eintrittskarte (exkl. Parkticket € 4 / Tag).
Öffnungszeiten im April und Mai: täglich 9.00 – 19.00 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr)